Walking-In-Your-Shoes Akademie


Leitfaden für die Benutzung von Zoom (Videotelefonie)

Hier sind ein paar Tipps, damit ein online Walk über Zoom eine gute, angenehme Erfahrung wird, und die Technik dir bei deinen neuen Erfahrungen hilft, statt im Wege zu stehen.

 

1) Benutze die online Verbindung Zoom nur, wenn du dich mit der Technik ein wenig auskennst oder stets jemanden fragen kannst. Falls nicht, kann dein Erlebnis getrübt sein, zwischendurch abbrechen, oder ganz ausfallen. In diesem Fall können wir dir den Beitrag für die Teilnahme nicht zurückerstatten. Du hast es in der Hand. Ein hilfreiches Erlebnis wirst du nur dann haben, wenn du diese Tipps befolgst und auch weißt, was du dafür tun musst.

 

2) Um an einem Walk auf einem Computer, Laptop, Tablett oder Handy teilzunehmen brauchst du dich nicht bei Zoom anzumelden und auch kein eigenes Konto. Du klickst nur auf den Einladungslink in der Email, dann geht’s automatisch in den online Warteraum, wo wir dich erst zur verabredeten Zeit hereinbitten. Falls du dich dennoch bei Zoom anmelden möchtest, reicht die kostenlose Version vollkommen aus. Auf deinem Computer oder Laptop, installiere bitte Zoom unter zoom.us oder unter Google Suche: „Zoom installieren“. Auf dem Tablett oder Handy empfehlen wir die Zoom-App, die du dort findest, wo du auch deine anderen Apps herunterlädst. 

 

3) Die Bandbreite deiner Internetverbindung sollte mehr als 16 Mbit/s betragen. Falls du 16 Mbit/s oder weniger hast, ist das (heutzutage) eher gering, und es wäre vielleicht an der Zeit, dich mit deinem Internetanbieter in Verbindung zu setzen, um die Bandbreite zu erhöhen. Falls du nicht zuhause teilnimmst, frag bitte dort nach. Falls dein Gerät über WLAN läuft, stelle sicher, dass die Verbindung optimal ist. Nur wenn sich der WLAN-Sender, also der Router, im selben Raum, maximal aber im Nebenraum befindet, hast du noch ausreichend Empfang. Andernfalls benutze einen sogenannten WLAN-Repeater in deinem Raum, der das Signal verstärkt. Bei einem schlechten Empfang kann die Verbindung Lücken bekommen, stehen bleiben, oder ganz abreißen. Mobile Verbindungen über das Handynetz (also ohne WLAN) sind möglicherweise zu langsam und auch wegen des zu geringen Mobil-Kontingents nicht zu empfehlen. Die direkte Verbindung über ein LAN-Kabel (wie bei einem Computer) ist am besten.

 

4) Falls du dir nicht sicher bist, wie Komponenten installiert werden, oder wie bei einem Computer die Kamera und das Mikrofon eingerichtet werden, frag jemanden der sich damit auskennt, und recherchiere im Internet.

 

5) Zoom Anleitungen (Tutorials) findest du hier: https://m.youtube.com/watch?v=_KojhY-X4iU

 

6) Falls deine Verbindung zum Meeting getrennt wurde (Internetverbindung vorübergehend nicht möglich, Akku leer), kannst du mit dem Einladungslink, bzw. der Meeting-ID, jederzeit wieder teilnehmen.

 

7) Klicke 5 Minuten vor der Zeit auf den Link, der dir per Email gesendet wird, um bereit zu sein. Das Video startet aber erst zur genauen Uhrzeit. Bei Kursen mit mehreren Teilnehmern, schalte dein Mikrofon auf stumm, solange du eine Weile nicht sprichst, um Neben- oder Hintergrundgeräusche zu vermeiden.

 

8) Lade die Akkus deiner mobilen Geräte und dein Headset vorher auf und erkundige dich nach der Akkulaufzeit. Es kann sein, dass der Akku (z.B. von deinem Laptop) nicht den ganzen Tag hält und du ein Ladegerät anschließen musst.

 

9) Bei Kursen mit mehreren Teilnehmern, ist es einfacher, mit der Hand ein Zeichen zu geben, oder sich zu melden, wenn du etwas sagen oder fragen willst.

 

10) Bitte bleib bis zur Schlussrunde anwesend, respektvoll und achtsam, mit angeschaltetem Video. Bitte nicht essen. Wir machen Pausen. 

 

11) Falls du das nicht schon getan hast, sende der Kursleiterin/ dem Kursleiter deine Mobilnummer, damit wir dich kurz erreichen können, falls mal was nicht funktioniert.

 

 

——————————————————

 

Wenn du selbst einen Walk machen möchtest (für dich oder für andere)

 

Hier sind ein paar Tipps, damit ein online Walk über Zoom eine gute, angenehme Erfahrung wird, und die Technik bei deinen neuen Erfahrungen hilft, statt im Wege zu stehen. Am besten, du merkst gar nicht, dass du diese Hilfsmittel benutzt.

 

-In Situationen, wo du bei einem Walk eventuell weiter von der Kamera weg bist, kann der Ton undeutlich werden. Am besten, du benutzt ein Bluetooth-Headset, damit du gut verstanden wirst und selber gut hörst. Solch ein kabelloses Headset, mit seinem klaren Ton, erleichtert die Arbeit bzw. die Konzentration enorm. Wenn du keinen eigenen Walk machen möchtest und in direkter Nähe zu deinem Gerät sitzt, kannst du auch ein Headset mit Kabel benutzen, wie beim Telefonieren.

 

-Probiere vor der Session mit einer Freundin, einem Freund, die Funktionen von Zoom aus, damit du dich sowohl mit den Möglichkeiten der Software vertraut machst, als auch, wie du das Gerät platzierst, damit dein Walk auch auf dem Bildschirm zu sehen ist. Mach dir ein bisschen Platz. Markiere gegebenenfalls den Bereich auf dem Boden, bis wohin deine Kamera dich erfasst. Übrigens: Mit viel Beleuchtung klappt es am besten...

 

-Je mehr du mit der technischen Seite vertraut bist, desto eher kannst du diese bei einem Walk vergessen, und dich nur auf den Prozess und die Inhalte konzentrieren.

 

-Für mehr Klarheit und weniger "tote" Winkel, kannst du weitere Kameras benutzen. Geräte, wie auch dein Handy oder dein Tablett, kannst du gleichzeitig dazuschalten. Klick bei jedem Gerät einfach auf den selben Zoom-Link, um am Meeting teilzunehmen. Achte nur darauf, dass bei allen "extra" Geräten das Mikrofon und der Lautsprecher ausgeschaltet sind, um Rückkoppelungen zu vermeiden.

 

-Lade die Akkus deiner mobilen Geräte und dein Headset vorher auf.

 

 

———————————————————-

 

 

Online-Disziplin

 

Wir haben aus Erfahrungen gelernt, dass alle Teilnehmer bestimmte Regeln und Richtlinien einhalten sollten, um eine bessere Konzentration während der Veranstaltung zu ermöglichen. Es wird Dir helfen, einen MAXIMALEN VORTEIL zu haben und eine tiefere Atmosphäre für dich und die Gruppe zu schaffen.

 

• Sende den Anmeldelink nicht an andere Personen weiter.

• Tritt jeder Sitzung rechtzeitig vor Beginn bei.

• Nutze bitte deinen richtigen Namen für Zoom.

• Schalte während der Übertragung deine Mobiltelefone bitte aus.

• Verzichte bitte während der Veranstaltung auf Essen.

• Deine Kamera ist die ganze Zeit eingeschaltet, sodass wir dich auf dem Bildschirm gut sehen können.

• Wenn du allein teilnimmst, vergewissere dich, dass du durch nichts niemanden gestört wirst.

• Bewege dich während der Sitzung nicht, laufe nicht herum und wechsle nicht ständig den Platz.

• Mit deiner Teilnahme erklärst du dich damit einverstanden, per Bild und Ton übertragen zu werden.

• Es ist dir nicht gestattet, das Seminar in irgendeiner Weise in Bild oder Ton aufzuzeichnen.

• Alle Rechte bezüglich der Veranstaltung liegen bei der WIYS-Akademie

• Während des Seminars werden heikle Themen angesprochen. Wir bitten dich, das Privatleben jedes einzelnen Teilnehmers zu respektieren