Über uns

Wir sind

Wir sind eine Sparte des ->WIYS-Instituts. Das WIYS-Institut ist ein offenes, non-profit Netzwerk für alle Walkerinnen und Walker. Als Ratsuchende*r kannst du dich einer Regionalgruppe in deiner Nähe anschließen, einen Workshop besuchen oder an einer Ausbildung teilnehmen, siehe Anbieterliste. Als Mitglied laden wir dich zur Mitwirkung ein. Es gibt viele Aufgabenbereiche und neue Ideen, an denen du dich beteiligen kannst.


Unser Ziel

Wir haben uns mit der Walking-In-Your-Shoes Akademie zur Aufgabe gemacht, neue Perspektiven für Ratsuchende zu erarbeiten, sei es privat, beruflich, oder in der persönlichen Entwicklung. Zurzeit bieten wir Kurse und Einzelarbeit an, sowie Aus- und Fortbildungen. Auch ein Lehrgang für Ausbilder*innen ist dabei.


Unsere Geschichte

In den zahlreichen Vorbereitungstreffen, in 2020/21, hat eine Gruppe von engagierten Walkerinnen und Walkern die Akademie-Idee zur Reife gebracht, woraus schließlich ein Konzept und ein Akademie-Team hervorging. Wir sind davon überzeugt, dass alle Menschen nach Erkenntnis und neuen Perspektiven streben und wollen unseren Beitrag dazu leisten. Unser Geist ist von Offenheit geprägt.


Wie es begann

Seit 2009 bot Christian Assel Kurse und Ausbildungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Die ursprünglich aus den USA stammende, ganzheitliche Erkenntnismethode der Gründer John Cogswell und Joseph Culp hatte innerhalb von 12 Jahren einen Bekanntheitsgrad erreicht, der beispiellos war. Das gestiegene Interesse verlangte nach einer Veranstaltungs- und Ausbildungsstätte auf höchstem Niveau, um Standards zu setzen, Vertrauen zu schaffen und ein breites Angebot an Veranstaltungen und Ausbildungen zu vermitteln. Das hoffen wir mit der WIYS-Akademie zu erreichen.

Du bleibst am besten auf dem Laufenden, wenn du dich für den ->Infobrief anmeldest.